010 — Was uns an der Coaching Branche nervt und was wir dagegen tun können

Isabel Sacher

— dein Guide für diese Reise zu einem Business, das nicht nur gut aussieht, sondern sich vor allem richtig gut anfühlt. Ich helfe dir Klarheit zu finden und dein Coaching Business in Einklang mit deiner Persönlichkeit zu bringen. 

Hi, ich bin isa

Work with me

Nach einer globalen Pandemie, Inflation, Kriegen und Ungerechtigkeiten liegen die Nerven bei Vielen blank und dazu kommen viele Veränderungen innerhalb der Coaching Branche. Heute spreche ich die Dinge mal an, die uns alle nervt UND teile Ansätze, was wir tun können um die Zukunft mitzugestalten.

Wir als Coaches dürfen oder müssen mit der Zeit gehen, denn diese Veränderungen passieren so oder so und in der Coaching Branche sind wir viel näher an Innovationen als die meisten anderen Branchen. Da ist es in unserer Verantwortung mit diesen Change Prozessen auseinander zu setzen um mit unseren Klient:innen auf Augenhöhe zu bleiben.

In dieser Folge spreche ich über die Dinge, die uns alle gerade irgendwie nerven —

+ eine Einordnung warum es aktuell vielleicht auch gerade so ist

+ wie du als Coach auch Verantwortung übernehmen kannst um daran etwas zu ändern

+ was wir effektiv tun können

+ wie sich die Dinge in den kommenden Jahren wohl noch verändern werden

 

«Je lauter es wird in der Coaching Branche, desto wichtiger wird Differenzierung und Persönlichkeit zu zeigen.»

 

Den Podcast findest du auch auf Spotify / Apple Podcasts / Podimo + Google

//

Isabel findest du auf Instagram @isabelsacher
und wenn du mit ihr zusammenarbeiten möchtest, findest du alle Informationen dazu auf ihrer Website

Übrigens — Hier findest du alle (auch alle alten) Podcast Folgen.

Comments +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.